Geschichte - Hotel Oberledinger Hof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Geschichte

Die Geschichte des Oberledinger Hof
Der Oberledinger Hof wird mittlerweile in der 5. Generation geführt!
(Anfang 2012 wurden alle Zimmer umfangreich renoviert)

Der Oberledinger Hof wurde vor ca. 100 Jahren als Postkutschen-Station gegründet. Er war ein Zwischenstopp mit Pferdeausspann auf der Route ins Oberledinger Land.
Daher auch der Name "Oberledinger Hof"....





Es erfolgte die Errichtung einer Viehwaage und die zweite Generation erwirtschaftete einen Teil des Einkommens auch mit dem Viehhandel.....






In der dritten Generation entstand durch den Bau eines Tanzsaales das Tanzlokal "Bei Ulli".....


Weitere Umbaumaßnahmen in der Mitte der 60er Jahre
ermöglichte die Erweiterung zum Hotel.
Heute ist der Oberledinger Hof ein touristischer
Familienbetrieb in der fünften Generation zu dem auch
das weit über die Grenzen von Leer bekannte
Restaurant "La Cucina" gehört.
Nach weiteren umfangreichen Renovierungsarbeiten
Anfang 2012 präsentiert sich der Oberledinger Hof nun mit
15 modern eingerichteten Gästezimmern in drei Kategorien.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü